Kleine Oase Arnis

Babymassage in Arnis

Eine Babymassage ist für alle Babys geeignet.


Über Berührungen nimmt das Baby seine Umwelt wahr und erlebt sich selbst. Babymassagen fördern Körperbewusstsein und stärken sensorischen Fähigkeiten. Intensiver Köperkontakt ist somit wichtig für die gesamte Weiterentwicklung jedes Kindes.

Mit sanften Händen berühre und streichle ich Ihr Kind. Das wird das körperliche und emotionale Wohlbefinden nachhaltig fördern. Zudem stabilisieren Babymassagen auch die Atmung und den Kreislauf. Blähungen und Verspannungen können ebenfalls gelindert werden.

Behutsam massiere ich Arme und Hände, Beine und Füße - mit zartem Druck im Uhrzeigersinn. Dann kommen Brust- und Bauchbereich an die Reihe. Den Abschluss meiner Babymassage bildet der Rücken. Da streiche ich vom Nacken zum Po hinunter. Das Gesicht wird nicht massiert.

Bei uns in Europa sind Babymassagen nach den Ayurveda-Lehren durch Frederick Leboyer bekannt geworden, einem französischen Gynäkologen und Geburtshelfer. Er betonte, wie wichtig es ist mit Säuglingen nach der Geburt besonders zartfühlig und liebevoll umzugehen.

Das Credo für meine Babymassagen habe ich von ihm übernommen:
"Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut und seinen Rücken nähren, ist genau so wichtig, wie seinen Magen zu füllen. Das ist Nahrung, die Liebe ist."

Wenn Sie noch keine Babymassage brauchen, aber bald, dann klicken Sie hier: Hier erfahren Sie alles über Schwangerenmassagen.